Tag-Archiv für » Andreas Holme «

CANCOM a + d IT Solutions weiterhin auf Wachstumskurs

Dienstag, 28. September 2010 8:29

Die in Perchtoldsdorf bei Wien ansässige CANCOM a + d IT Solutions GmbH hat einen neuen Geschäftsführer. Gemeinsam mit  Ing. Peter Abrahamczik, dem Gründer der ursprünglichen Firma a + d,  der auch nach der Fusion mit der deutschen CANCOM IT Systeme AG in der Geschäftsführung des österreichischen Tochterunternehmens aktiv bleibt, will der 35-jährige Andreas Holme die Firma personell aufstocken und als verantwortlicher Manager für die Bereiche Vertrieb und Marketing die Position des Unternehmens im heimischen Systemhaus-Ranking weiter verbessern.

Andreas Holme kann auf mittlerweile fast 15 Jahre Erfahrung im IT-Bereich zurückblicken. Gemeinsam mit seinem Vater gründete der gebürtige Deutsche 1996 in Augsburg die Holme Computersysteme und Lösungen, wo er seit dem Jahr 2000 als Geschäftsführer für den Systemhaus-Bereich zuständig war. 2005 wurde die erfolgreiche Systemhaus Sparte des Familienunternehmens von CANCOM übernommen. Andreas Holme wurde als Vice President Sales in die CANCOM Deutschland GmbH aufgenommen, avancierte innerhalb eines Jahres zum Prokuristen des Konzerns, verantwortete zuletzt in Deutschland einen Bereich mit 170 Mitarbeitern an neun Standorten.

Nachdem Martin Mayer, ehemals zweiter Geschäftsführer der österreichischen CANCOM a + d IT Solutions GmbH, wieder nach Deutschland in die Geschäftsleitung abberufen wurde, übernahm Holme mit 1. Juli 2010 dessen Agenden in Österreich. Er ist hier für Vertrieb und Marketing verantwortlich, während Ing. Peter Abrahamczik weiterhin als Geschäftsführer die Bereiche Finance Controlling, Organisation und Personal leitet.

Das Unternehmen CANCOM zählt in Deutschland zu den führenden Anbietern im Bereich von IT-Infrastruktur. Der Konzern überstand die Wirtschaftskrise nicht nur unbeschadet, das Jahr 2009 ging sogar als Rekordjahr in die Unternehmensgeschichte ein. Und die Firma befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs: So wollen Holme und Abrahamczik den Personalstand der Österreich-Niederlassung erhöhen, und mit neuen Technologien wie Cloud Computing ihre Position unter den heimischen Systemhäusern weiter verbessern.

Daneben bleibt die österreichische Tochter des CANCOM Konzerns natürlich auch ihren ursprünglichen Kernkompetenzen treu. Immerhin machte sich das Unternehmen mit einem dichten Service-Netz und vor allem mit der Erfindung des „Personal Office“, der mobilen Business Class Kofferlösung, einen Namen, der weit über die Grenzen Österreichs hinausreicht.

Firmenprofil CANCOM a + d IT Solutions GmbH:

Die CANCOM a + d IT Solutions GmbH ging im Jahr 2007 aus der Fusion der a + d Computersysteme, des österreichischen Erfinders der mobilen Business-Class Kofferlösung „Personal Office“ und österreichweiter Anbieter professioneller IT-Lösungen und Service, mit der CANCOM Computersysteme GmbH, einer Tochter der 1992 gegründeten und seit 1999 börsennotierten deutschen CANCOM IT Systeme AG, hervor. Die CANCOM-Gruppe gehört in Deutschland zu den Top 3 der herstellerunabhängigen Systemhäuser. Das Unternehmen bietet seinen Kunden ein umfassendes IT-Produkt- und Dienstleistungsspektrum. Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit steht dabei die stets individuelle Betreuung von mehr als 50.000 Kunden sämtlicher Branchen, wobei das komplette Spektrum von IT-Dienstleistungen wie IT-Management, System Solutions, Migration, Roll-outs, Integration, Storage & Backup, Security & Network Infrastructure, Print-Solutions, Abbildung komplexer Hard- und Softwarelösungen im PC- und Apple-Umfeld, IT-Consulting, System-Integration, IT-Services & Support, IT-Schulungen und IT-Beschaffung angeboten wird.

Die ehemalige a+d Computersysteme mit Sitz in Perchtoldsdorf/Wien brachte vor allem ihr österreichweites flächendeckendes Service-Netz und ihre international renommierten mobilen Office-Lösungen, die unter dem Markennamen „Personal Office“ vertrieben werden, in den Merger ein.

Die CANCOM Gruppe hat ihren Sitz im deutschen Jettingen-Scheppach und betreibt mittlerweile mehr als 30 Niederlassungen in Deutschland und Österreich mit insgesamt etwa 2100 Mitarbeitern. Die Firmenzentrale der österreichischen Tochtergesellschaft, der CANCOM a + d IT Solutions GmbH, verbleibt in der ehemaligen a + d-Zentrale im niederösterreichischen Perchtoldsdorf und beschäftigt derzeit 70 Mitarbeiter. Die CANCOM a + d IT Solutions GmbH besitzt in Österreich Niederlassungen in allen Ballungszentren wie Dornbirn, Salzburg, Linz, Graz und Innsbruck.

Nähere Produktinformationen: www.cancom.at

Thema: PR-Artikel | Kommentare deaktiviert | Autor: admin