05.11.2007
Biokamine: Wohlige Atmosphäre am offenen Feuer auch ohne Schornstein


Die Kraft des Feuers fasziniert den Menschen bis heute. Wo früher das Feuer zum Vertreiben böser Geister, als Wärmequelle oder Kochgelegenheit benutzt wurde, erfüllt es heute jedoch noch einen anderen Zweck. Neben der ursprünglichen Heizfunktion des Kamins gewinnen verstärkt die Aspekte der Dekoration und des Wohlfühlens an Relevanz. Bisher war ein offener Kamin meist mit gröberen Umbauarbeiten am Haus oder in der Wohnung verbunden, doch mit dem neuen Sortiment der Bio-Kamine, welche von gardenstyle, dem extravaganten Anbieter für Gartendeko, vertrieben wird, lässt sich das behagliche Ambiente eines offenen Feuers ganz ohne Gefahr und Risiko in praktisch jedes Wohnzimmer holen.

Biokamine gibt es in den unterschiedlichsten Formen, von der klassischen Feuerstelle bis hin zum Glasbehälter, der mitten im Raum platziert werden kann, und dessen etwa 30 bis 40 Zentimeter hoch lodernden Flammen einen faszinierenden Blickfang darstellen, der nicht nur Gäste in seinen Bann zieht, sondern auch den Wohnungsbesitzer selbst tagtäglich aufs Neue erfreut. Was gibt es nach einem stressigen Arbeitstag Entspannenderes, als bei wohliger Wärme vor einem offenen Feuer zu sitzen und dem Spiel der Flammen zuzusehen?

Da ein richtig betriebener Biokamin keinerlei Schadstoffe produziert, wird für die Installation auch kein Schornstein oder anderer Luftabzug benötigt – man kann die gemütliche Feuerstelle praktisch an jeder beliebigen Stelle im Raum platzieren und somit sein ganz individuelles Wohnambiente gestalten.

Auf das Brennmittel kommt es an

„Bei der Auswahl eines Biokamins sollte man neben dem Design vor allem auch auf das Brennmittel achten,“ warnt Frau Brigitte von der Firma gardenstyle. Etliche Biokamine, die derzeit auf dem Markt sind, werden mit einer Brennpaste beheizt, die vielfach nur für den Einsatz im Freien gedacht ist, eine kleine kaum sichtbare Flamme erzeugt, dafür aber meist einen unangenehmen Geruch in der Wohnung verbreiten kann.

Anders sieht es hingegen mit den Bio-Kaminen aus dem Sortiment der Firma gardenstyle aus: Diese Kamine werden ausschließlich mit Bioethanol, einem Naturprodukt auf Alkohol Basis, beheizt, das bei der Verbrennung keinen Rauch entwickelt, keine Rückstände wie Ruß hinterlässt, sondern lediglich Wärme, Wasserdampf, und eine kleine Menge Kohlendioxid (CO2) abgibt. Und auch das CO2 stellt keinerlei Risiko für die Gesundheit dar: Die Kohlendioxid-Menge, die ein mit Bioethanol beheizter Biokamin erzeugt, entspricht gerade einmal dem CO2-Ausstoss von zwei mittelgroßen Kerzen.

gardenstyle bietet nicht nur praktisch betriebsfertige Biokamine in edlem Design an, sondern auch Kamine deren Feuerstelle besser in eine rustikale Wohnumgebung passt. Auch Heimwerker haben die Möglichkeit, die Grundkomponenten des Biokamins in ein eigenes, individuell gestaltetes Design einzufügen. Für Architekten oder kreative Designer sind somit keinerlei Grenzen gesetzt.

Biokamine sind bei gardenstyle ab 490 Euro erhältlich; bei der großen Auswahl an Designs und eigenen Gestaltungs-möglichkeiten ist garantiert für jedes Wohnzimmer oder jeden Wintergarten / Garten das passende Stück dabei.
Das Webshop von gardenstyle unter www.gardenstyle.at bietet interessante Informationen aus den Bereichen exklusive Gartengestaltung sowie innovatives Wohndesign und macht bequemes Shopping vom Sofa aus möglich.


Firmenprofil

Die gardenstyle wurde im Oktober 2006 als Abteilung der Linxs Information Management GmbH ins Leben gerufen. Schwerpunkt ist der Vertrieb extravaganter Gartendeko, die nicht jeder hat, sowie nützliche und praktische Dinge rund um das Wohnzimmer, den Wintergarten, den Teich und den Garten. Von modern bis romantisch wurde das Repertoire zusammengestellt.

Da sich die Anfragen für Terrassenkamine und offenen Feuerstellen, die mit Biobrennstoffen betrieben werden, gehäuft haben, wurde die gardenstyle mit Februar 2007 autorisierter Vertriebspartner der Firma Planika-Decor, die nicht nur Glasfeuer für den Outdoor-Bereich sondern auch Biokamine für den Indoor-Bereich fertigt.

Um den wachsenden Kundenansprüchen gerecht zu werden, wird für die Kunden die individuelle Feuerstelle gesucht. Während die Serien „Klassik“ und „Glasdesign“ vorwiegend für den Indoor-Bereich genutzt werden, kann man die Serie „Modern“ sowohl für den Indoor-, wie auch für den Outdoor-Bereich verwenden. Gleichzeitig unterstützt die Firma gardenstyle mit der Serie „Selbstbau“ die individuellen Bedürfnisse von Architekten und kreativen Designern.

Die gardenstyle ist bemüht, den Kundenwünschen in jeder Hinsicht gerecht zu werden. Kurze Lieferzeiten und ständig wachsende Angebote, sowie Neuerungen rasch dem Kunden zur Verfügung zu stellen, sind das Hauptaugenmerk des Vertriebs, der vorwiegend über das Web-Shop läuft. Interessierte Kunden haben aber auch die Möglichkeit – gegen Voranmeldung – den exklusiven Schauraum zu besichtigen.

Bezugsquelle:

gardenstyle
Hauptstraße 108
A-1140 Wien
Tel. 01-979 00 99
Fax: 01-979 26 80
http://www.gardenstyle.at
email:

Presseinformationen:

Hadac Public Relations
Riedstraße 43
A-1140 Wien
Tel.: 01-577 23 62-0
Fax: 01-577 23 00
e-mail:office@hadacpr.at